GRAU UND BLAU UND GEMÜTLICHKEIT

gemütlichkeitswochenende. das war so nötig nötig nötig.

das festhalten von offensichtlichkeiten braucht nicht viel worte:
das kreative werkeln, die freunde die zum lieblingskindheitsessen vorbei kommen, die dir gemütlichkeit in jogginghosen vorbei bringen. das mitbewohner-herz, dass die bescheuertheit von hypnose durchs fernsehn mit dir ausprobiert und man lachend fast vom bett fällt, weil man sich solchen schrott an tut.

der kater, der seit neustem bodyguard spielt. vielleicht mekrt er, dass er gebraucht wird!

der spongebob-a-thon, der mir beigebracht hat das plankton mit vornamen sheldon heißt. zwischen den zeilen erinnert mich das an andere kleinigkeiten und die hand die manchmal immernoch über die augen wandert und einen schmunzeln lässt.

wenn man morgens aufwacht und alles weiß ist, weil endlich der schnee da ist. dann fühlt sich das an wie ein kleines katapult in die kindheit. der kater der um 5uhr morgens aufs bett springt und dich aufweckt gehört genauso dazu wie der kleine vogel der hier so oft ans fenster klopft.

guten nacht ihr kleinen liebgewonnenen kleinigkeiten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s